Unsere Outdoor-Tage der 3a in Mürzsteg

3. bis 5. Juni 2009

Trennlinie
Trennlinie
Von 3. bis 5. Juni 2009 standen für
die 23 "Kids" der 3a
drei "Outdoor-Tage" im Appelhof
in Mürzsteg am Programm.
Diese Erlebnistage werden von Degi's Abenteuerschule angeboten und durchgeführt und haben nicht nur Spaß und Spiel zum Inhalt, sondern sollen die Teamfähigkeit verstärken, das Gemeinschaftsgefühl einer Gruppe intensivieren, und aufzeigen, wozu jeder Einzelne und wozu eine Gruppe fähig ist.
Trennlinie
Die Fotos sprechen für sich und wir möchten als begleitende Lehrer diese Tage Revue passieren lassen.
Trennlinie
Unsere Regeln
 
Aufwärmspiele
 

Acid River

 
 
Trennlinie
Seilkunde
 
Flussüberquerung
 

Hinterholz 8

 
 
Trennlinie
Einige der gestellten Aufgaben haben manches Kind sehr viel Überwindung gekostet, aber der Stolz danach, auch die Erleichterung darüber, sich zumindest der Herausforderung gestellt, etwas gegen die innere Unsicherheit probiert, die Angst überwunden, so manche Hürde gemeistert zu haben, all das war sicherlich für Viele ein ganz besonderes Erlebnis.

Das Mutmachen durch die Anderen, das "Gut-Zureden" durch die Mitschüler, das (manchmal auch sehr stille) Freuen, auch das Ärgern, wenn etwas nicht ganz geglückt ist und vor allem der Wille, etwas noch einmal und noch einmal zu probieren, um das Gruppenziel zu erreichen, zu sehen, wie die Kinder gemeinsam etwas schaffen, was jeder Einzelne für sich niemals bringen könnte, das waren schöne Momente auch für uns.

Die 3½m-Wand
Trennlinie
Kistenstapeln
Trennlinie
Die Kletterwand
 
Das Trapez
 

Die Seilrutsche

 
 
Trennlinie
Abseilen am Frostl Dumpf
 
Die Himmelsleiter
 

Seilschwingen

 
 
Trennlinie
Diese drei Tage haben die Klassengemeinschaft der 3a sicher gestärkt und wir sind überzeugt, dass sich die Kinder noch lange an unsere Outdoor-Tage und die damit verbundenen Erlebnisse erinnern.

Ein Satz bei der Abschlussrunde wird vielleicht Einigen noch in den Ohren klingen, und wenn es einmal im Schulalltag nicht ganz so toll hinhaut, werden wir die 3a daran erinnern, welchen Wunsch eine Schülerin geäußert hat:

"Ich wünsche mir, dass wir auch im normalen Schulalltag so gut zusammenhalten wie wir es hier getan haben".

Trennlinie
Erika Kollmann-G.

Trennlinie