"Blickkontakt"
Eine Ausstellung, die sich SEHEN lässt...
Trennlinie

Ca. 80 -90% unserer Alltagsaktivitäten erfolgen über das Sehen. Vermutlich gibt es deshalb auch so viele Redewendungen, die mit diesem Thema zu tun haben.

Vom 5. Mai bis Mitte Juni sind in der Schülergalerie im Grazer Rathaus "Sprüchebilder" zu betrachten:
Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen steirischen Schulen, in denen wir als Sehbehinderten- oder Blindenlehrerinnen und -lehrer des Odilien-Institutes Kinder mit Sehbehinderung oder Blindheit betreuen, haben sich mit bekannten Sprüchen oder berühmten Zitaten zum Thema "Sehen" bzw. "Auge" beschäftigt und diese schließlich bildnerisch umgesetzt.

Das Ergebnis lässt sich SEHEN! Treten sie in Blickkontakt - nicht "mit den Bildern einer Ausstellung", sondern mit den Bildern dieser Ausstellung!

drei Kinder
Trennlinie
Folgende 15 Schulen haben sich daran beteiligt:
Kunst
Trennlinie
 
VS Eibiswald
VS Heimschuh
VS Kalsdorf
VS Mariatrost. Graz
VS Mureck
VS Odilien, Graz
VS Straß
VS Trössengraben
VS Wetzawinkel
HS Eibiswald
MHS Großklein
HS Weiz
MHS Weiz
BG Seebacher
BORG Kindberg
Aug
Trennlinie
Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Trennlinie
Bei der Eröffnung unserer Ausstellung durften wir viele Ehrengäste,
aber auch über 100 der Künstlerinnen und Künstler mit ihren Lehrpersonen begrüßen.

Herr Kulturstadtrat Dr. Christian Buchmann eröffnete die Ausstellung, die wir in gemeinsamer Arbeit mit dem Kulturamt, allen voran Hr. Mag. Aufischer, erstellt und aufgebaut haben.

Harmonika

Sunshine

Der Chor der VS Odilien, die "Sunshine-Singers",
sowie Ferdinand Grebenz ein blinder Schüler aus der MHS Großklein,
sorgten für eine feierliche musikalische Umrahmung der Vernisage.

Trennlinie

Lehrer

Projektleiterinnen:
Maria Nagel, Heidi Rupp


Direktorin des Sonderpädagogischen Zentrums:
Agnes Nimmrichter

Trennlinie

 

Trennlinie

Ferdinand Grebenz berichtet über diesen Tag der Ausstellung:

Trennlinie

Die Schüler der 2c Klasse der MHS Großklein fuhren am 5. Mai ins Grazer Rathaus zur Eröffnung einer Bilderausstellung. Es waren auch Bilder von Schülern unserer Klasse dabei. Sie stellten Kunstwerke über Sprichwörter zum Thema "Sehen" dar.

Bei der Ausstellung sang der Chor der Volksschule Odilien und ich spielte den Gamsjägermarsch und die Grießpolka auf meiner Ziehharmonika.

Danach schauten wir uns ein bisschen Graz an und machten einen gemütlichen Stadtbummel. Es hat uns sehr gut gefallen!

Ferdinand Grebenz    

Brunnen
Trennlinie