Musikhauptschule seit dem Schuljahr 1985/86.
20 Jahre Musikhauptschule Großklein!

Trennlinie

Mit der nichtssagenden Geschäftszahl 13-369/II Go 7/49-186 auf einem toten Stück Papier der Landesregierung wurde 1986 die Musikhauptschule Großklein geboren.

Anfangs ein Kaltstart mit vielen Hindernissen: fehlende Räumlichkeiten, keine Unterrichtsmittel, nicht genug Musiklehrer, und manche, die uns ein baldiges Ende der Sonderform prophezeiten.

Allein, wir hatten unsere Vision und Kraft - wir wollten eine Erziehung, die Kinder und Jugendliche neugierig macht, Schüler, die leben und fühlen, eine musisch-kulturelle Bildung als Rettung der Phantasie, des schöpferischen Gestaltens.

Es war uns klar, nichts würde von selbst kommen.

Ein engagiertes Lehrerteam, bereit diese Herausforderung anzunehmen, lernte neue pädagogische und methodische Wege zu gehen, war anderen Schulen oft einen Schritt voraus.

Seinerzeit, als man bei CD noch an Seife dachte und nicht an Musik, hatten wir bereits eigene Tonträger produziert, waren für uns Schulorchester, Schulband, Ensemble, Musicals, Workshops fast schon zur Routine geworden, und so manche Schulveranstaltung erreichte die Dimension gesellschaftlicher Großereignisse.

Trennlinie

Ein einzigartiges Team war entstanden:
Schüler, Lehrer, Eltern, Gemeinde und Bezirksschulinspektor -

etwas unwahrscheinlich Lebendiges mit viel Herz,

Musikhauptschule Großklein!

Trennlinie

 

Trennlinie
Sonderformen und Schwerpunktklassen
Trennlinie
Trennlinie
Unsere Schule in der Presse
Trennlinie